Bis zum 30. Oktober Reparaturen an der Rügenbrücke

Vollsperrung der Rügenbrücke vom 14. bis 18. September 2020

Rügenbrücke gesperrt

Vollsperrung der Rügenbrücke vom 14. bis 18. September 2020

13 Jahre wurde über die Rügenbrücke der Hauptverkehr zwischen Rügen und Stralsund geleitet. Nun wird die Brücke eine umfangreichen Wartung, Reinigung und Reparatur unterzogen. Neben dem Straßenbauamt Stralsund, werden zehn weitere Unternehmen zeitgleich Reparaturen durchführen. Dabei werden Signalgeber, Detektoren und Kabel an den Verkehrszeichenbrücken überprüft, bzw. ausgetauscht. Ein besonderes Augenmerk wird dabei auf die Seilverspannung der 128 Meter hohen Pylonen gelegt.

Überblick der Verkehrseinschränkungen im Bereich Rügenbrücke

• 07.09. – 11.09.2020 halbseitige Sperrung in Richtung Rügen
• 14.09. – 18.09.2020 Sperrung in beiden Richtungen
• 21.09. – 25.09.2020 halbseitige Sperrung in Richtung Stralsund
• 28.09. – 09.10.2020 halbseitige Sperrung in Richtung Rügen
• 19.10. – 30.10.2020 halbseitige Sperrung in Richtung Stralsund

Die Umleitung auf die Insel Rügen erfolgt in der Reparaturphase über die Ziegelgrabenbrücke und über den Rügendamm und wird dann auf parallele Landesstraße L 296 durch Rambin und Samtens geführt.
Parallel dazu erfolgen auch wichtige Arbeiten auf dem Streckenabschnitt der B96 zwischen Altefähr und Samtens.

Autofahrer müssen also in den nächsten Wochen während der Instandsetzungsarbeiten mit stunden- oder tageweisen Verkehrseinschränkungen rechnen.

Deine Meinung zum Beitrag?

Wird Rügen demnächst Parkplatz für Kreuzfahrtschiffe?

Viele fragen sich, warum zwei große Kreuzfahrschiffe vor Sassnitz/Mukran auf Reede liegen?

Die Viking Sun vor Rügen

Die Viking Sun vor Rügen

Die Antwort auf diese Frage: Diese beiden Kreuzfahrtschiffe wurden wegen der Corona-Krise kurzfristig stillgelegt und vor Rügen “geparkt”.

Die beiden 228 Meter langen Kreuzfahrtschiffe „Viking Sun“ und „Viking Star“ kamen aus dem irischen Belfast, nachdem die Reederei Viking Ocean Cruises alle Kreuzfahrten aufgrund der Pandemie absagen musste.

Die Luxusliner legen im Intervall im Hafen Mukran an, um Treibstoff und Vorräte zu bunkern. An Bord beider Schiffe gibt es eine ca. 100 Mann starke Not-Crew, die den notwendigen Betrieb auf dem Schiff sicherstellt. Die Besatzungsmitglieder kommen überwiegend aus Indien und von den Philippinen und als Nicht-EU-Bürger dürfen sie die Schiffe nicht verlassen.

Wie man aus der Presse erfahren konnte, sollen noch zwei weitere Kreuzfahrtschiffe Kurs auf die Insel Rügen halten.

Deine Meinung zum Beitrag?

Corona aktuell: Ab 4. September sind Tagesgäste in Mecklenburg Vorpommern wieder zugelassen

Landeskabinett entschied positiv über Tagesgäste in Mecklenburg Vorpommen

Ab 4 September wieder Tagesgäste in Mecklenburg Vorpommern

Wie man soeben aus den regionalen Medien erfahren konnte, können ab 4. September Tagesgäste wieder offiziell nach Mecklenburg-Vorpommern kommen. Außerdem sollen ab Herbst Märkte öffnen. An der bestehenden Maskenpflicht wird sich erst mal nichts ändern.

Mehr dazu: https://www.ndr.de/nachrichten/mecklenburg-vorpommern/Tagestouristen-in-MV-wieder-willkommen-Maerkte-erlaubt,coronavirus2978.html

Deine Meinung zum Beitrag?

Corona Rügen: Neue Corona-Verordnung seit 10.07.2020 in Mecklenburg-Vorpommern

Corona Bestimmungen für die Insel Rügen / Mecklenburg-Vorpommern – Stand 10.07.2020

Öfter kommt die Frage: “Welche Einschränkungen gibt es aktuell wegen Corona auf der Insel Rügen?” Da die Insel im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern liegt, gilt seit dem 10.07.2020 folgende Corona-Verordnung auch für Rügen:

    Anreise nach Mecklenburg-Vorpommern bzw. Insel Rügen

  • Sofern die Anreise nicht aus einem Landkreis mit mehr als 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb der letzten 7 Tage (Basis RKI) vor der geplanten Anreise erfolgt, ist diese gestattet.

    Tagesaktuelle Infos welche Landkreise betroffen sind: Tagesaktuelle COVID-19-Fälle der letzten 7 Tage/100.000 Einwohner.

  • Weitere Maßnahmen der Landesregierung gegen Corona-Ausbreitung in Mecklenburg-Vorpommern

  • Die Corona-bedingte Höchstgrenze für den öffentlichen Raum von 10 Personen gilt nicht mehr. Die Einhaltung des Abstandsgebots und der Mund-Nasenschutz-Pflicht gilt weiterhin!
  • Die Einkaufswagenpflicht gilt nicht mehr.
  • Die 50-Meter-Regel, die bislang Corona-bedingt beim Außerhausverkauf ( Eisverkauf, Imbiss) galt, wurde aufgehoben.
  • In Innenräumen dürfen fortan 200 statt wie bisher 100 Personen zusammenkommen. Im Freien wird die Obergrenze von 300 auf 500 Personen angehoben.
  • Gaststätten dürfen bis 2 Uhr nachts öffnen. Bislang galt Mitternacht als Sperrstunde. Bars, Clubs und Diskotheken bleiben weiterhin geschlossen!
  • Tagesreisen nach Mecklenburg-Vorpommern bleiben weiterhin untersagt!
  • Im öffentlichen Personennahverkehr und im Einzelhandel ist die Mund-/Nase-bedeckung Pflicht.

Wenn vor Ort Krankheitssymptome des Coronavirus auftreten, wenden Sie sich bitte an das örtliche Gesundheitsamt in der von Ihnen bereisten Region oder rufen Sie den bundesweiten Patientenservice unter 116 117 an.

Offizielle Informationen der Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern >>>

Es gibt 2 Meinungen zum Beitrag...

Verborgen, aber noch da: Rügens Mohnfelder

Mit ein bisschen Suchen und etwas Glück stößt man noch auf Rügens Mohnfelder.

In den letzten Jahren waren Rügens Mohnfelder hauptsächlich im Bereich Nord-Rügen und dort auf der Halbinsel Jasmund zu finden. Dieses Jahr dürften sich Besucher schwerer getan haben, dort Mohnfelder zu entdecken.
Erst nach einer Suche wurde ich im Bereich West-Rügen zwischen den Ortschaften Landow, Unrow und Moorsdorf fündig – es ist wahrscheinlich das größte Mohnfeld der Insel Rügen:

Mohnfeld bei Unrow

Größtes Mohnfeld Rügens 2020

PS: Noch blüht der Mohn und wird wohl noch mindestens eine Woche in Blüte stehen.

Deine Meinung zum Beitrag?

Einreise von Tagesgästen aus anderen Bundesländern derzeit in Mecklenburg-Vorpommern nicht erwünscht

Verstöße gegen unerlaubte Einreise von Tages(!)-Gästen in Corona-Zeiten kann teuer werden

Anreise durch eine Allee zur Insel Rügen

Anreise durch eine Allee zur Insel Rügen

Bei einer unerlaubten Einreise droht Tagestouristen in Mecklenburg-Vorpommern ein Bußgeld in Höhe von bis zu 2000 Euro, so das Innenministerium. Die Landespolizei werde Kontrollen durchführen, ob Touristen rechtmäßig im Bundesland sind. Ab wann Tagestouristen wieder nach Mecklenburg-Vorpommern dürfen, sei noch nicht absehbar, hieß es vom Wirtschaftsministerium.

PS: Von dieser Maßnahme nicht betroffen sind Urlauber aus anderen Bundesländern, die ab 25. Mai ein Hotel oder eine Ferienwohnung gebucht haben. Familienbesuche sind ebenfalls wieder möglich.

Es gibt 11 Meinungen zum Beitrag...

Ab 25.05.2020 kann man wieder Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Hotels und Pensionen auf Rügen anmieten

Ab wann kann man wieder Urlaub auf Rügen machen?

Diese Frage konnte man in den letzten Tagen häufiger hören. Jetzt gibt es endlich eine klärende Antwort.

Gestern Abend verständigten sich die Vertreter der Landesregierung sowie von Touristik und Gastgewerbe von Mecklenburg-Vorpommern darauf, dass in der Woche vor Pfingsten wieder alle Bundesbürger Urlaub an der Ostsee machen können. Es ist aber mit Einschränkungen zu rechnen. Diskos und Bars bleiben vorerst geschlossen.

Urlaubsziel Kreideküste Rügen

Urlaubsziel 2020 – Kreideküste Rügen

Bürger aus Mecklenburg-Vorpommern können bereits am kommenden Sonnabend (9. Mai) die Gaststätten und Restaurants besuchen – unter strikten Hygieneauflagen und mit maximal 6 Erwachsenen je Tisch. Dabei sind 1,5 Meter Abstand zwischen den Tischen einzuhalten. Das Service-Personal muss Masken tragen und der Sicherheitsabstand zwischen Personal und Gästen beachtet werden. Ab dem 18. Mai dürfen die Einwohner Mecklenburg-Vorpommerns schließlich auch in Hotels und Pensionen gastieren und die Ferienwohnungen und Ferienhäuser im eigenen Bundesland anmieten.

Ab dem 25. Mai dürfen dann Touristen aus anderen Bundesländern wieder einreisen. Vorsicht ist aber weiterhin geboten. Daher dürften Hotels vorerst nur 60 Prozent ihrer Bettenkapazitäten belegen.

Update 18:35 Uhr
Gerade laufen die Buchungen wieder an. Wenn Sie eine Unterkunft auf der Insel Insel suchen, die der DTV oder wir selbst vor Ort überprüft haben, keine Provision draufzahlen und direkten Kontakt zum Gastgeber möchten, dann probieren Sie unsere Unterkunftsauswahl:

 
 
 

Es gibt 8 Meinungen zum Beitrag...

Keine Fährverbindungen mehr von Rügen nach Schweden

Die historische Fährverbindung Rügen-Schweden existiert nicht mehr

Wie heute Nachmittag die schwedische Reederei Stena-Line bekannt gab, wird sie die Fährverbindung zwischen den Häfen Sassnitz-Mukran auf Rügen und dem schwedischen Trelleborg auch nach Ende der Corona-Pandemie nicht wieder aufnehmen.

Fährverbindung Rügen Schweden eingestellt

Die Königslinie zwischen den Häfen Sassnitz auf Rügen und dem schwedischen Trelleborg wurde am 6. Juli 1897 planmäßig zwischen Deutschland und Schweden in Betrieb genommen. Mit einer Fahrtzeit von etwa vier Stunden war Sie die kürzeste direkte Fährverbindung zwischen diesen beiden Ländern. Über die Jahre hinweg gab es unterschiedliche Betreiber dieser Fährverbindung. Stena-Line war damit die letzte Reederei vor der Pandemie, die zwei Abfahrten pro Richtung täglich absolvierte.
Diese historische Fährverbindung erreichte nun nicht mehr ihr 111. jähriges Bestehen 🙁

Es gibt 1 Meinung zum Beitrag...

Wann kann man wieder nach Rügen reisen?

Liebe Gäste, liebe Vermieter,

auch das Team von www.ruegenmagic.de verfolgt die Entwicklung und Verbreitung des Corona-Virus sehr genau.

Nach der derzeitigen Beobachtung ist weltweit zu erkennen, dass die ausgesprochenen Sperren nach ca. 5 – 7 Wochen meist wieder aufgehoben werden, sofern sich alle Menschen strikt an die staatlichen Vorgaben halten.
Aufgrund dieser Erkenntnisse gehen wir davon aus, dass es ab Anfang bis Mitte Mai wieder zu einer gewissen Normalität im Tourismus kommt und die ausgesprochene touristische Sperre auch für die Insel Rügen aufgehoben wird.

Heute verabschieden wir uns mit einem aktuellen Foto vom Hochufer zwischen dem Ostseebad Sellin und dem Ostseebad Binz.

Hochufer zwischen Sellin und Binz

Viele Grüße und bleiben Sie alle gesund!
Ihr Team von www.ruegenmagic.de

Es gibt 17 Meinungen zum Beitrag...

Ostseebernstein, verarbeitet in Bayern

Vorgestern erreichte mich folgende E-Mail die ich mit Genehmigung gerne veröffentlichen möchte:

Servus und Griaß eich….

Auf Deutsch : Hallo und seid alle gegrüßt…

Nachdem ja momentan zwecks dem “blöden” Wind bei euch auf Rügen Bernsteintechnisch ja so garnichts los ist. Man keine Bilder sehen kann die die Sehnsucht nach Strand und Meer weiter anheizen….
Dacht ich mir ich zeig euch mal was ich aus meinen/unseren Strandfunden zu Hause so zusammen bastle. Wir (mein Mann und ich) verbringen Stunden damit, die Strände unsicher zu machen und wir haben immer wieder tolle Sachen gefunden.

Wir schauen nicht nur nach Bernstein, alles was irgendwie toll ist wird von uns eingesackt…
Darum kann ich zu Hause auch aus dem vollen schöpfen und wenn es mich reißt, und ich Sehnsucht nach dem Meer habe dann mach ich mir einen Anhänger für eine neue Kette, ich schleife und poliere alles per Hand. So bin ich komplett mit allem verbunden und denke wieder zurück an die Zeit als wir im Urlaub waren…

Ich verkaufe die entstandenen Dinge nicht, würde ich nie tun…!!!!
Wir haben sie gefunden ( oder sie uns?!)
Ich würde nie eins davon weggeben, dafür sind sie mir zu wertvoll!
Hab mir nur schon lange die Frage gestellt was ihr alle mit euren Funden macht…
Kerstin letztens schrieb, das sie diese in Flaschen füllt und aufstellt damit sie sich täglich darüber freuen kann.
Wir haben uns letztens noch einen Glasschrank gekauft damit wir unsere Funde täglich sehen und uns drüber freuen können…
Und bei euch so…????
Hoffe mal das sich der Wind ab dem 15.März endlich in die richtige Richtung dreht, möchte ja nicht nur mit Muscheln im Gepäck wieder heim fahren ;-))
Allen eine schöne Zeit und viel Glück beim Suchen,

Heike

Deine Meinung zum Beitrag?

Bernstein-Nachrichten von unserer Rügen-Blog-Leserin Kerstin Gr.

Was wir im Januar 2020 auf Hiddensee an Bernstein gefunden haben

Wir waren vom 17.bis 20.01.2020 auf Hiddensee. Traumhaftes sonniges Wetter machte unsere Bernstein Suche perfekt. Das Wochenende bescherte uns so viele Bernsteine wie nie zuvor. Mein Partner hatte fast 500 g und ich schaffte eine Ausbeute von fast 400 g. Stolz, mit gefüllten Taschen, aber voller Wehmut weil wir nicht länger bleiben konnten, fuhren wir nach Hause.
Unser Fazit, der nächste Urlaub auf Hiddensee ist schon gebucht.

PS: Zu Hause werden die Bernsteine immer gewaschen und kurz in ein Ölbad gelegt. Dann lass ich sie gut ein paar Tage trocknen, bevor sie in dekorative Flaschen gefüllt werden.
Das ist im Bad mein ganzer Stolz, wenn die Sonne drauf scheint und die Bernsteine in ihrer Schönheit strahlen. Wir sind überall an der Ostsee unterwegs immer auf der Suche nach dem Gold des Meeres.

Herzliche Grüße und weiterhin alles Gute
Kerstin Gr.

328 Gramm Bernstein, gefunden an nur 3 Tagen im Januar 2020 auf der Insel Hiddensee

Bild 1 von 5

Es gibt 19 Meinungen zum Beitrag...

Das Bernsteinjahr 2019 auf der Insel Rügen

Eine persönliche Bilanz für das Bernsteinjahr 2019

Heute wurde ich durch unseren Rügen-Blog-Leser Thomas aufmerksam gemacht, dass 2019 zum Thema „Bernstein“ in unserem Blog wenig stand. Er hat leider Recht. Auch wenn ich im Rügen-Blog etwas wenige Bernsteinfundbilder gepostet habe, war 2019 ein tolles Bernsteinjahr. Viele meine Bernsteinfunde habe ich in meiner Gruppe „Bernsteinfreunde-Rügen“ geteilt und den Rügen-Blog dadurch etwas vernachlässigt. Ich gelobe Besserung für das Bernsteinjahr 2020.

Wie man gut erkennen kann, waren gerade der Januar 2019 und der Oktober 2019 bedingt durch starken Ostwind sehr gute Zeiten, um erfolgreich Bernstein an Rügens Küste zu sammeln. Das Jahr 2020 war bis jetzt leider nur durch Westwind geprägt, was die Insel Hiddensee für Bernsteinsammler sehr interessant macht 🙂 .

Es gibt 1 Meinung zum Beitrag...

Silvestergrüße von der Insel Rügen

Rutschen Sie gut in das Jahr 2020

“Wissen möcht’ man unbedingt, was das neue Jahr uns bringt. Wart’ ein bisschen! Hinterher Weißt Du mit Bestimmtheit mehr. Hoffentlich erfüllt das Jahr Jeden Wunsch, der wichtig war!”

Die weihnachtlichen Feiertage liegen bereits hinter uns und lediglich der Jahreswechsel trennt uns noch von einem hoffentlich erfolgreichen neuen Jahr, für das ich allen generell nur das Beste wünsche.

Silvesterfeuerwerk Binz

PS: Sofern Sie gerade zu Silvester auf Rügen sind: Zum Jahreswechsel lädt um 18.00 Uhr das Ostseebad Binz zum Höhenfeuerwerk auf den Kurplatz und an die Seebrücke ein. Dort steigt eine stimmungsvolle Silvesterfete mit Musik und Tanz, vielen kulinarischen Angeboten, deren Höhepunkt ein glanzvolles Feuerwerk über der Seebrücke ist.

Deine Meinung zum Beitrag?

Insel Rügen Veranstaltungshöhepunkte für das Jahr 2020

Diese Events sollten Sie nicht auf Rügen verpassen: Neujahrsfeuer, Osterfeuer, Seebrückenfeste, Strandfeste, Hafenfeste, Festivals, Konzerte und vieles mehr

Auch 2020 erwartet die Gäste der Insel wieder ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm mit vielen Höhepunkten. Schon am 09. Februar 2020 können Sie kostümierte Eisbader an der Binzer Seebrücke beim Anbaden beobachten. Natürlich können Sie sich diesem “eiskalten Vergnügen” anschließen.

Osterfeuer am Ostseestrand Binz

Osterfeuer am Ostseestrand Binz

Etwas wärmer geht es dann zu Ostern 2020 zu. Für viele Ostergäste Rügens dürfte der 11.04.2020 rot angekreuzt sein: Das Ostseebad Binz erwartet seine Gäste zum achten mal mit rund 20 Osterfeuern am 2,5km langen Ostseestrand – für viele eine der tollsten Erinnerung, da der Ostseestrand in den Abendstunden in Lagerfeuer-Atmosphäre versetzt wird.

Das jährlich stattfindende Vilm-Schwimmen

Das jährlich stattfindende Vilm-Schwimmen

Aber auch Sportbegeisterte kommen auf Ihre Kosten: So findet am 24.04.2020 der Hiddenseelauf statt – der traditionelle Lauf auf Rügens Nachbarinsel Hiddensee. Über das ganze Jahr verteilt können Aktiv-Urlauber an Marathons, Volleyballturnieren, Seebrückenläufen und/oder Schwimmveranstaltungen teilnehmen.
Besonders erwähnenswert ist hierbei das „Vilm-Schwimmen“ am 22.08.2020. Dieses auf 400 Startplätze begrenzte Schwimmen führt von der 2,5km entfernten Insel Vilm in den Hafen Lauterbach. Ansonsten gibt es neben dem „Großen Vilmschwimmen“ für alle unter 14-Jährigen noch einige Strecken (100m, 200m, 400m), die unter dem Titel „Kleines Vilmschwimmen“ laufen.

Auf der Göhrener Seebrücke

Auf der Göhrener Seebrücke

In der Hauptsaison Juli bis September erwarten Sie in den 4 großen Ostseebädern der Insel Rügen vielfältige Veranstaltungen mit Musik für alle Altersgruppen. Erwähnenswert sind dabei die Seebrückenfeste im Ostseebad Sellin (24.07.–25.07.2020), im Ostseebad Göhren (04.08.–06.08.2020) und Ostseebad Binz (04.09.–06.09.2020).
Als besonderes Highlight bietet das Ostseebad Sellin Konzerte mit aktuellen Künstlern: Am Hauptstrand an der Selliner Seebrücke treten beispielsweise Mark Forster (16.07.2019), die Band „Gestört aber Geil“ (31.07.2020) und „Bosse“ (01.08.2020) auf.

Weitere Veranstaltungshöhepunkte finden Sie auf unserem „Rügen-Veranstaltungskalender“

Wichtiger Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit

Deine Meinung zum Beitrag?

Pferdetheater auf Rügen: Mystisches Wald-Pferdetheater in Zirkow im Dezember 2019

“And into the forest I go, to lose my mind and find my soul”

Wann? Vom 27.12. bis 02.01. findet das Pferdetheater jeweils 19:30 Uhr in der alten Gutsanlage am Darzer Weg 65A in Zirkow statt. Tickets bekommt man unter www.pferdetheater.com online oder an der Abendkasse dann ab 18 Uhr.

Tickets:
Erwachsene: 15€
Kinder bis 14 Jahre: 10€
Abendkasse: 1€ teurer
Gruppenpreise nach Absprache
Empfohlen ab 10 Jahren

Weitere Infos gibt es unter Tel.: 0174-6444007

Der Wald fasziniert uns, wir verbinden mit ihm positive und dunkle Vorstellungen: Im Wald begegnen sich das Ursprüngliche, Wilde und Geheimnisvolle, das Mystische, Gefährliche, das Natürliche und scheinbar Übernatürliche. Er gilt als Ort des Schreckens und Quelle absonderlicher Gefahren. Ebenso lässt er sich als Sehnsuchtsort deuten und dient als Rückzugsraum, der innere Einkehr, Versenkung und Ruhe erst ermöglicht.

In ähnlicher Spannung steht das Pferd, verbinden sich doch auch in ihm Wildheit und Eleganz, Freiheit und Treue zum Menschen. Es überbrückt die Grenze zwischen Natur und Kultur, zwischen Wald und Zivilisation und wird so zum Medium zwischen den Welten.

In der neuen Aufführung des Pferdetheaters geht es um diese Brücke zwischen Natur und Kultur respektive Wald und Stadt, die in der Gegenwart mehr und mehr zu verschwinden droht. Was passiert, wenn moderne Städter und die Pferde wieder in die Wälder gehen? In den Aufführungen des Pferdetheaters können Sie dieses Erlebnis im Realen nachempfinden.

NÄCHSTE TERMINE der WALD-VORFÜHRUNG

11. April 2020 jeweils 15:00 & 20:00 Uhr
23. Mai 2020 jeweils 15:00 & 20:00 Uhr
30. Mai jeweils jeweils 15:00 & 20:00 Uhr

Bitte beachten Sie, dass unsere vorgelagerte Kneipe zwar geheizt wird, die Vorführung aber in der ungeheizten Feldsteinhalle stattfindet, bringen Sie daher warme Bekleidung mit!

Deine Meinung zum Beitrag?

Die Bernsteine rollen schon, ohne starken Ostwind an Rügens Ostseeküste

Erste Meldung von erfolreicher Bernsteinsuche an Rügens Stränden

Seit Tagen war eigentlich Flaute, was die Bernsteinsuche auf Rügen anging. Nun kamen aber einzelne Meldung, dass einige aus unserer Facebookgruppe „Bernsteinfreunde Rügen” erfolgreich Bernstein eingesammelt haben.

Spätherbst 2019 - Der Bernstein rollt wieder

Heute Abend hab ich mir dann auch mal wieder die Zeit genommen und bin 1,5 Stunden lang am Ostseestrand unterwegs gewesen. Auf den ersten Kilometer nicht einen einzigen Bernstein, dann aber eine Stelle erwischt, wo man Bernsteine einsammeln konnte.

Hab auch gestaunt wie hoch eigentlich die Wellen in diesem Bereich der Küste waren. Ich gehe aber davon aus, dass heute Nacht noch so einiges an Land getrieben wird. Die Chance mit einem Kescher dürften noch um einiges höher liegen, erfolgreich die “rollenden Bernsteine” – insbesondere größere Stücke – an Land zu holen.

Ich freue mich natürlich über eure Bernstein-Nachrichten von Rügens Küste 🙂

Es gibt 12 Meinungen zum Beitrag...

Vergleich zwischen Rügen und dem dänischen Bernsteinstrand Blavand

Ich war die Tage am Bernsteinstrand Blåvand in Dänemark

Nachdem einige in einer Bernsteingruppe bei Facebook vom dänischen Bernstein-Strand Blåvand geschwärmt haben, wollte ich mir selber mal einen Überblick verschaffen. Vor wenigen Tagen waren wir noch an der dänischen Nordsee-Küste, um den Bernsteinstrand von Blåvand kennen zu lernen.

Am ersten Abend haben wir unser Auto beim Leuchtturm Blavand abgestellt und sind zum Strand marschiert. Zwei Tage vorher war eigentlich guter Westwind und es hätte auch etwas liegen sollen.
Nachdem wir die Düne erklommen haben, sahen wir ungefähr 20 Leute mit UV Lampen am Strand von Blavand rumgeistern. Also UV Lampe angemacht und auch etwas gesucht.

Nachdem wir nach einer halben Stunde nur ein paar Minikrümel gefunden hatte, fragte ich eine junge Frau mit ihrer Tochter, ob es sich denn lohne? Sie sagte „Super“ und zeigte mir ein paar 2-3 mm große Bernstein-Krümel. Ich ersparte mir einen weiteren Kommentar, da wir als Hobby-Bernsteinsammler uns auf Rügen kaum nach solchen Krümeln bücken.

Bernsteinkrümel vom Nordseestrand Blavand

Bernsteinkrümel vom Nordseestrand Blavand

Am nächsten Tag traf ich dann einen Deutschen, der in der Nähe unseres Ferienhauses lebt und fragte ihn, ob man überhaupt hier Bernsteine finden kann. Seine Antwort: „Sofern starker Westwind ist und genügend Strömung ist, kommt es schon mal vor, dass auch Bernstein an die Küste gespült wird.“ Er und ein weiterer Deutscher verrieten mir dann einen Fluss, wo ich mich mit den Kescher reinstellen sollte und bei ablaufendem Wasser die Chance nach Bernstein recht gut sei. Das habe ich natürlich dann auch ausprobiert …leider auch nichts.

Dann traf ich noch auf einen älteren deutschen Herrn mit Hund und unterhielt mich mit ihm. Er sagte mir: „Ich komme schon seit den fünfziger Jahren an diese dänische Küste. Meistens zur kalten Jahreszeit. Und ich habe es bis jetzt nur einmal geschafft, einen daumengroßen Bernstein an der Küste zu finden.“

Für jemanden der ständig am Strand rumläuft… naja, da denkt man sich doch, dass einen ab und zu mal ein Bernstein vor die Füße rollt.

Ich fragte ihn: „Es wird doch überall hier mit Bernstein geworben?“ Darauf meinte er, dass dieser wahrscheinlich gar nicht hier an der Küste gefunden wurde, sondern von Händlern aus dem Baltikum hier angekauft wurde. Dann fragte ich, warum dann trotzdem so viele Leute mit UV-Lampen am Strand rumlaufen, wenn man fast nichts findet? Er sagte, er könne sich gut vorstellen, das die Tourismusbranche vor Ort mitbekommen hat, dass man mit Bernstein gut Urlauber auch außerhalb der Saison gewinnen könnte und dass man bestimmt gerne mal ein paar Hände voll Mini-Bernsteinchen mal so an den Strand verteilen würde 😉 …das lass ich mal so im Raum stehen.

Vielleicht nichts für Bernstein-Süchtige, aber sonst?

Tagsüber haben wir Ausflüge nach Henne Strand, Hvide Sande und Ringkøbing unternommen. Auch die sogenannte “Tirpitzstellung” – eine Bunkeranlage, die zu einem Museum umgestaltet wurde – mit dem ehemaligen Bunkerturm für das Riesen-Geschützt haben wir besucht. Diese Riesenkanone sollte bis September 1945 fertiggestellt werden. Das Geschütz wurde aber nie fertiggestellt, da die die Kanonenrohre zu schwer für die bestehenden Brücken waren.
In diesem Museen gab es mehre Themenbereiche. Ich konnte mich natürlich für die Ausstellung zum Thema „Bernstein“ begeistern. Sehr schöne Bernsteine gab es zu bewundern.

Fazit: Meine Erwartungshaltung an den Bernsteinstrand von Blavand war wohl zu hoch. Mag auch sein, dass ich eine ungünstige Windlage erwischt habe. Jedenfalls werde ich zum Bernstein sammeln wohl eher auf Rügen bleiben, wo ich weiß, dass ich auch ordentlich was finde – und das manchmal sogar ohne Wind.

Oktober Bernstein Rügen

Oktober Bernstein Rügen

PS: Nach meinem Kurzurlaub ging es dann am Samstag an den von Seegras übersäten Ostseestrand von Juliusruh. Zwar lag dieses Seegras schon über eine Woche da, aber dafür ist noch einiges in 2,5 Stunden “kleben” geblieben. Und dabei beginnt jetzt erst die Bernsteinsaison an Rügens Ostseestränden :-).

Es gibt 3 Meinungen zum Beitrag...

Silvester ohne Feuerwerk und Knallerei auf der Insel Rügen

In Dörfern und Orten mit vielen reetgedeckten Häusern auf Rügen sind Raketen und Böller auch zu Silvester strengstens verboten

Zum Jahreswechsel wird es viele Urlauber auf die Insel Rügen ziehen. Einige kommen wegen den großen Feuerwerken und dem Silvestertrubel in die Ostseebäder Binz, Sellin, Baabe, Göhren oder zum jährlichen Höhenfeuerwerk am Kap Arkona.

Silvester auf Rügen ohne Feuerwerk

Aber es gibt auch Regionen auf der Insel, wo nicht geknallt bzw. ein Feuerwerk gezündet werden darf! Auch sind einigen Bereiche in den Ostseebädern betroffen: Auch hier ist das Abbrennen von Feuerwerkskörpern und Silvesterraketen strengstens verboten! Dazu zählen im Ostseebad Baabe der Bereich „Alt-Baabe“ mit seinen Reetdachhäusern.

Auch in den Naturschutzgebieten und im Biosphärenreservat Südost-Rügen sind Feuerwerke tabu!

Nachdem in der Silvesternacht 2009 ein rohrgedecktes Wohnhaus in Groß Zicker auf Grund eines Feuerwerkskörpers bis auf die Grundmauern abbrannte, gibt es in den Orten, Groß Zicker, Gager, Alt Reddevitz kein privates und schon gar nicht öffentliches Feuerwerk! Diesen Umstand zu verdanken, gehören diese drei Orte zu den beliebtesten, ruhigen Urlaubsorten zum Jahreswechsel auf Rügen.
Aber auch im Ort Lobbe auf der Halbinsel Mönchgut ist es relativ ruhig zum Jahreswechsel, da dieser Ort aus vielen Reetdachhäusern besteht. Somit ist in Lobbe das Abbrennen von Feuerwerk nur an einem gesonderten Strandbereich erlaubt.

Die Halbinsel Mönchgut ist somit optimal für Gäste, die auf Feuerwerk und Knallerei verzichten möchten.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Groß Zicker
Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Gager
Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Alt Reddevitz
Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Lobbe

Silvester-Urlaub mit Hund ohne Feuerwerk und Böller auf Rügen verbringen

Gerade wenn man mit seinem Hund ein Silvester ohne Feuerwerk bzw. wenig Böllern erleben möchte, dem bietet sich besonders in Ferienhaussiedlungen mit Reetdachhäusern wie dem Rehbergort oder dem Weiler Goos und natürlich die Orte Groß Zicker, Gager, Alt Reddevitz im Südosten Rügens an. Denn hier gelten der §23 Abs. 1 des Sprengstoffgesetzes:
„Das Abbrennen pyrotechnischer Gegenstände in unmittelbarer Nähe von Kirchen, Krankenhäusern, Kinder- und Altersheimen sowie besonders brandempfindlichen Gebäuden oder Anlagen ist verboten.“ und auch das Bundesnaturschutzgesetz (§39): „Es ist verboten, wildlebende Tiere mutwillig zu beunruhigen…“.

Somit besteht in diesen Naturschutzgebieten praktisch ein Feuerwerksverbot. Wer sich nicht daran hält, kann mit drastischen Strafen rechnen.

Für Reetdachhäuser und Schilfdachhäuser, die nicht in den benannten Naturschutzgebieten liegen gilt: Beim Abbrennen von Raketen ist ein Abstand von 200 Metern von brandempfindlichen Gebäuden oder Anlagen einzuhalten! Aber auch in einigen Ostseebädern ist das Abbrennen von Feuerwerkskörpern und Silvesterraketen strengstens verboten. Also vorher bei Ihrem Vermieter nachfragen, bevor es Probleme gibt.

Es gibt 2 Meinungen zum Beitrag...

Rügens große Mohnfelder… es gibt sie doch

Auf der Suche nach Rügens Mohnfelder

Ein bisschen suchen und etwas Glück und man stößt auf ein großes Mohnfeld, wie dieses bei Nardevitz auf der Insel Rügen. Wie auch schon die letzten Jahre ist die Halbinsel Jasmund anscheinend ein Garant für Mohnfelder. Heute entdeckte ich dann dieses große Mohnfeld bei Nardevitz, eingebettet im Seenebel.

Mohnfeld im Seenebel bei Nardevitz auf der Insel Rügen

Mohnfeld im Seenebel bei Nardevitz auf der Insel Rügen

Das heutige „Klatschmohnfeld“ befindet sich gegenüber dem Ort Nardevitz.

Viel Spaß beim Ablichten des Mohnfeldes 😉 und hier finden Sie noch einiges Wissenswertes zum Thema „Klatschmohn“.

Es gibt 9 Meinungen zum Beitrag...

Straßensperrungen auf Rügen zwischen 2019 und 2020

 

Strassensperrungen lassen Urlauber und Einheimische verzweifeln

Aufgrund diverser Straßen-Baumaßnahmen kommt es 2019 auch wieder zu starken Beeinträchtigungen beim Verkehr auf der Insel Rügen.

Straßensperrungen Rügen

Straßensperrungen Rügen

Folgende Straßensperrungen sind derzeit für die Insel Rügen bekannt:

6. bis 18. Mai 2019 Sperrung Abschnitt Ringstraße in Bergen auf Rügen

Im Zeitraum vom 6. bis 18. Mai 2019 wird die Bergener Ringstraße aufgrund von Asphaltarbeiten voll gesperrt. Wer zu den Supermärkten Real oder Famila will, sollte sich darauf einstellen, einmal um ganz Bergen zu fahren. (Seit 27.09.2019 wieder frei!)

Im Oktober 2019 werden die Straßenbauer damit beginnen, die Asphaltdecke der B 96 auf der Halbinsel Jasmund zu erneuern. Die Arbeiten starten zwischen Sagard und Sassnitz, im Frühjahr ist der Bereich zwischen Sagard und Lietzow an der Reihe.

Zwischen der Kreuzung Dobberworth in Sagard und dem Sassnitzer Ortseingang wird die Bundesstraße wegen der Arbeiten voll gesperrt. Wer von Sassnitz nach Sagard will, muss an der Lanckener Kreuzung auf die Landesstraße Richtung Mukran/Prora abbiegen, an der Mukraner Kreuzung auf die Nordstraße fahren und schließlich nach rechts auf die B 96 Richtung Sagard/Dobberworth biegen. Wer von Sassnitz nach Bergen beziehungsweise in der Gegenrichtung unterwegs ist, nutzt in dieser Zeit entweder die Strecke über Karow und Prora oder fährt wie gehabt über Lietzow und biegt hinter Borchtitz auf die Nordstraße Richtung Mukran/Sassnitz.
Wer hingegen im Frühjahr 2020 Glowe, Juliusruh, Breege, Altenkirchen und andere Orte auf der Halbinsel Wittow besuchen möchte, benutzt am besten die Fährverbindung “Wittower Fähre“.

01. November 2019 bis zum 30. Mai 2020 – B196, halbseitige Sperrung zwischen Zirkow und Serams

Vom 01. November 2019 bis zum 30. Mai 2020 wird die B196 zwischen Zirkow und Serams halbseitig gesperrt. Dies ist im Zuge des Radwegebaus notwendig. (Mal wieder hinfällig und wird auf 2020 verschoben.)

PS: Sofern wir von weiteren Straßensperrungen erfahren, werden wir diese hier im Rügen-Blog posten.

Es gibt 3 Meinungen zum Beitrag...