Die Herbst-Bernsteine rollen an Rügens Küste

Meine ersten Herbst-Bernsteine 2020 bereichern meine Sammlung

Vor 2 Tagen gab es eine Sturmflut an der Ostseeküste und es wurde im Landkreis Nordvorpommern-Rügen die Alarmstufe 2 ausgerufen. Also interessante Bedingungen um in den nächsten Tage erfolgreich Bernstein zu sammeln.

Nachdem nun das Sturmtief “Gisela” im abklingen ist, zog es mich heute Morgen an den Ostseestrand in Binz. Ich staunte nicht schlecht, da schon um 4.00 Uhr einige “Bernsteinsüchtige” am Strand unterwegs waren. Ja, die Herbst-Bernsteine rollen wieder und dass richtig kräftig. Anscheinend hat es sich herumgesprochen, wo man eventuell Erfolg haben könnte.

So konnte ich heute morgen schon mal 195 Gramm Bernstein einsammeln. Der größte Bernstein hatte 8,7 Gramm, was natürlich noch verbesserungswürdig ist ;-).

Lassen wir uns überraschen, was die Ostsee in den nächsten Tagen an Bernstein anspült. Ich werde von “Rügens Bernsteinfront” berichten.

Gruß Axel

5 Gedanken zu „Die Herbst-Bernsteine rollen an Rügens Küste

  1. userCarsten 2

    Hallo Axel, daß sieht doch schon gut aus, Glückwunsch zur erfolgreichen Suche!
    Ich fahre morgen für eine Woche auf die Insel und hoffe auf ordentliche Funde. Vielleicht läuft man sich ja mal über den Weg.
    Viele Grüße und weiterhin viel Erfolg!

  2. userFrank

    Hallo Axel,
    du machst mir eine ganz schön lange Nase……
    Ich hoffe das Weihnachten/Neujahr auch noch mal so ein „schöner“ Sturm aus nord-ost vorbeischaut!

    Viel Erfolg weiterhin!

    Gruß Frank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.