Rügendamm bis Mai 2011 gesperrt

Der Rügendamm ist die erste Straßenverbindung zwischen Stralsund und der Insel Rügen. Wegen Bauarbeiten wird er nun ein Jahr für den Autoverkehr gesperrt: Die 73 Jahre alte Betonkonstruktion der 540m langen Rügendammbrücke soll ab Mai 2010 nämlich vollständig abgebrochen und mit einer Strahlkonstruktion ersetzt werden. Im Anschluss erhalte die recht ausgefahrene Straße eine neue Asphaltdecke.

Sanierungsarbeiten an der 73 Jahre alten Rügendammbrücke
Sanierungsarbeiten an der 73 Jahre alten Rügendammbrücke

Radfahrer und Fußgänger könnten während der Bauarbeiten aber weiterhin den alten Rügendamm nutzen.
Der Autoverkehr werde hingegen über die 4,1 km lange neue Rügenbrücke geleitet, sofern nicht extreme Witterungsbedingungen wie Glatteis oder starker Sturm das Überqueren verhindern. Alternativ können Sie die Fährverbindung Stahlbrode-Glewitz nutzen. Für Reisebusse ist sie aber ungeeignet.

Ein Gedanke zu „Rügendamm bis Mai 2011 gesperrt

  1. Pingback: » Sperrung des „Alten Rügendamms“ vom 26.06.–28.06.2012 « Rügen Informationen und Plauderecke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.