Die Rapsblüte auf der Insel Rügen

Leuchtend gelbe Rapsfelder wohin das Auge reicht, blauer Himmel und die tiefblaue Ostsee, sowie die ersten warmen Sonnenstrahlen… die Insel Rügen ist erwacht:

Rapsblüte auf der Insel Rügen
Rapsblüte auf der Insel Rügen

Jedes Jahr im Mai, wenn der Raps in voller Blüte steht, zeigt sich die Insel Rügen von ihrer schönsten Seite.

So ist es nur verständlich, dass zur Zeit der Rapsblüte (Mitte/Ende Mai, abhängig vom Wachstum des Rapses) viele Naturliebhaber auf die Insel Rügen kommen, um dieses Naturschauspiel zu bewundern. Für mindestens zwei Wochen wird die Rapsblüte nun für dieses jährlich wiederkehrende Naturschauspiel sorgen.

Wanderungen oder Radtouren entlang der Rapsfelder lassen die Rapsblütte mit ihrem süßen Duft der Blüten und dem kontrastreichen Farbenspiel zu einem einmaligen Naturerlebnis werden.

Vielleicht spielen Sie mit dem Gedanken, die Rapsblüte auf der Insel zu erleben: Im Mai bieten vielen Anbieter von Ferienunterkünften auf www.ruegenmagic.de ihre Ferienwohnungen oder Ferienhäuser auf Rügen noch preisgünstig an.

3 Gedanken zu „Die Rapsblüte auf der Insel Rügen

  1. Axel F.

    Hallo !
    Im Juni wollen wir mal seit langem wieder in Richtung Küste fahren. Seit Jahren nutzen wir dazu eine Private Pension. Vor ewig langer Zeit waren wir mal auf der Insel Rügen Urlaub machen. Ich kann mich nur noch dunkel daran entsinnen das wir mit dem Auto (Trabant) mehrere Stunden brauchten. Diesmal sollen unsere Ziele folgende sein: Meereskundemuseum in Stralsund, Zoo in Rostock und Sassnitz wo die Oma meiner Frau geboren wurde.
    Übrigens: Tolle Seite die ihr hier erstellt habt. Schön wäre es allerdings wenn es mehr Bilder in Desktopgröße (min.800×600) gäbe. Ich bin ein leidenschaftlicher Sammler solcher Hintergründe.
    Gruß Axel

  2. Pingback: » Die Rapsblüte auf Rügen « Rügen Informationen und Plauderecke

  3. Pingback: » Die Heringssaison auf Rügen ist zu Ende, jetzt wird Hornfisch geangelt » Rügen Informationen und Plauderecke

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>