Welcher Strand Rügens ist der Schönste?

Oft wird diese Frage gestellt, aber es lässt sich nicht so einfach beantworten. Jeder Badegast hat unterschiedliche Vorstellungen und Wünsche zur Lage und Beschaffenheit seines Traumstrandes. Nachfolgend möchten wir Ihnen ein paar Vorschläge geben, damit Sie „Ihren Traum-Strand“ auf Rügen finden.

feinsandige Ostseestrände
feinsandige Ostseestrände


Vorstellung der beliebtesten Strände die aus feinem Sand bestehen.
Natur- und Boddenstrände
Natur- und Boddenstrände

Lernen Sie die schönsten Natur- und Boddenstrände der Insel Rügen kennen.
Textilstrände
Textilstrände


Strände, an denen Badeanzüge und Badehosen getragen werden.
Hundesstrände
Hundesstrände


An diesen Stränden können Sie Ihren Urlaub mit Hund verbringen.
Bewachte Badestrände
Bewachte Badestrände


Diese Strände der Insel werden durch die DLRG-Rettungsschwimmer bewacht.
FKK-Strände
FKK-Strände


Strände zum Baden ohne Bekleidung oder nach freier Wahl.
Strandkorbverleihe
Strandkorbverleihe


An diesen Stränden Rügens können Sie einen Strandkorb mieten.
Idyllische-Strände
Idyllische-Strände


Die wohl beliebtesten idyllisch gelegenen Badestrände der Insel.
barrierefreie Strandzugänge
barrierefreie Strandzugänge


Erreichbare Strände, für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen.
Steinstrände
Steinstrände


Strände die kaum oder nicht zum baden geeignet sind.
Strandpromenaden der Insel
Strandpromenaden der Insel


Promenaden, die Flaniermeilen an Rügens Ostseestränden.
Strände für Surfer und Kiter
Strände für Surfer und Kiter


An diesen Strandabschnitten ist Surfen und Kiten angesagt.
Badewasserqualität
Badewasserqualität


Informationen zu den 36 EU-gemeldeten Badestellen der Insel Rügen
 

Wissenswertes zu den Stränden Rügens

Rügen hat eine Küstenlänge von 574km. Davon sind 56km Küstenlinie feinsandige Ostseestrände, 27km Naturstrände und 2,8km Boddenstrände und zu allen Stränden haben Sie einen kostenlosen Zugang! Dem Badeurlauber erwarten Textilstrände, FKK-Strände und Hundestrände an Rügens Küste. Anders als an der Nordsee haben Sie an Rügens Küste keinen Gezeitenwechsel (Ebbe und Flut).

Strandarten auf der Insel Rügen

Die Insel bietet verschiedene Strandarten: feinsandige Ostseestrände ohne Steine im Wasser, Naturstrände (Ostsee und Bodden) mit steinigen Abschnitten, in denen sogar Findlinge vorkommen


Wassertemperaturen im Sommer:


Ostseebereich Insel Rügen: ~17°C - 19°C

Boddenbereich Insel Rügen: ~19°C - 21°C
Strände Insel Rügen
Klicken Sie auf der Rügenkarte auf den Strand, der Ihr Interesse weckt. Sie erhalten dann eine Fotogalerie des jeweiligen Strands.
Strand Neuendorf bei Putbus Strand Altkamp Ostseestrand Thiessow Ostseestrand Lobbe Ostseestrand Göhren Ostseestrand von Baabe Ostseestrand Sellin Der Fischerstrand im Ostseebad Binz Ostseestrand Prora Ostseestrand Glowe Ostseestrand Juliusruh Ostseestrand Nonnevitz/Bakenberg Ostseestrand in Dranske Strand bei Suhrendorf Strände Südost-Rügen Boddenstrand Lietzow Der Ostseestrand Mukran

Sicherheitshinweise zum Baden an Rügens Stränden

Nur die Ostseebadestrände Rügens werden durch Rettungschwimmer der DLRG überwacht!
An den Stränden der Boddenküste genießen Sie keinen Schutz durch Rettungsschwimmer.


Gerne möchten wir Ihnen ein paar Tipps zum Baden geben:

  • niemals ohne vorheriges Abkühlen ins kalte Wasser springen, es droht ein Kreislaufschock
  • nicht in ungesicherte Gewässern baden, im Wasser könnten sich Gegenstände befinden, an denen man sich verletzen kann
  • niemals kopfüber in unbekannte Gewässer springen, das Wasser könnte zu seicht sein, es drohen schwere Kopfverletzungen und Atemstillstand
  • niemals nach einem üppigen Essen oder Alkoholkonsum ins Wasser gehen, auch hierbei kann es zu einem Kreislaufschock kommen
  • ältere Menschen mit Kreislaufproblemen sollten bei zu größer Hitze generell auf das Baden verzichten
  • Mehr Informationen zu den bewachten Ostseestränden der DLRG vor