... Einsame und teilweise versteckte Badestrände in idyllischen Lagen auf der Insel Rügen, mit Fotos, Beschreibungen und Landkarte


Der Ostseestrand bei Goos (Ostsee) Strand Gelbes Ufer am Greifswalder Bodden Idyllischer Strand Nonnevitz (Ostsee) Nordufer Halbinsel Wittow (Ostsee) Strand Palmer Ort am Greifswalder Bodden Strand Rosengarten am Greifswalder Bodden Strand Südperd Thiessow (Übergang zur Ostsee) Strand Wreechen am Greifswalder Bodden

Versteckte, fast menschenleere Strände in idyllischen Lagen auf der Insel Rügen

Die stark zerklüftete Küste der Insel Rügen bietet neben versteckten Buchten auch fast menschenleere Strände, die abseits der Zivilisation liegen. Wer einen dieser Strände aufsucht, genießt einen traumhaften und entspannten Tag und die Ruhe und Entspannung am Meer. Leider bestehen diese Naturstrände nicht völlig aus Sand, dafür werden aber diese Strände meistens nur von paar Einheimischen aufgesucht, die kein Interesse an den überfüllten Touristenstränden haben. Einige dieser idyllischen Strände sind nur über Trampelpfade zu erreichen (Ostseestrand Goos) oder liegen gut versteckt hinter einem Küstenwald (Boddenstrand Palmer Ort, Boddenstrand Gelbes Ufer). Andere versteckte Badestrände liegen fast unerreichbar unterhalb einer Steilküste (Ostseestrand bei Nonnevitz, Ostseestrand Nordufer Halbinsel Wittow), sind aber über steil abfallende Treppen erreichbar.

Welche Bade-Strände auf Rügen sind oft menschenleer bzw. liegen versteckt?

  • Ostseestrand bei Goos (Steinstrand)
  • Ostseestrand bei Nonnevitz (teils steinig)
  • Ostseestrand Nordufer Halbinsel Wittow (teils steinig)
  • Boddenstrand Palmer Ort (teils steinig)
  • Boddenstrand Gelbes Ufer (Halbinsel Zudar,teils steinig)
  • Boddenstrand Rosengarten (teils steinig)
  • Boddenstrand Wreechen (teils steinig)
  • Boddenstrand Südperd Thiessow (teils steinig)

Wo auf Rügen liegen die einsamen und teilweise versteckten Traumstrände?