... Der 1,5 km lange und ca. 50 m breite, feinsandige Ostseestrand in Baabe


Blick auf den Strand des Ostseebades Baabe Einer der Strandzugänge zum Ostseestrand Baabe Fischerboote am Baaber Ostseestrand Strandkörbe am feinsandigen Strand Der Baaber Ostseestrand im Frühling Ein bisschen Wellengang Der Baaber Strand im März

Einer der schönsten Strände Rügens: Der Ostseestrand des Ostseebades Baabe

Das Ostseebad Baabe liegt zwischen den Ostseebädern Sellin und Göhren und hat einen ca. 1,5 Kilometer langen und ca. 50 Meter breiten feinsandigen Ostseestrand.

Die von der Deutschen Gesellschaft für Umwelterziehung verliehene Blaue Flagge (die unterbrechungsfrei seit 17 Jahren am Baaber Hauptstrand weht) symbolisiert hervorragendes Umweltmanagement. Die Flagge ist der sichtbare Beweis für die Urlaubsqualität des Baaber Ostseestrandes. Die Wasserqualität wird dabei ständig vom Landesamt für Gesundheit und Soziales überprüft und wurde im Zeitraum 2015–2018 mit der höchsten Einstufung ausgezeichnete Qualität bewertet.

Der Ostseestrand wird von einem Rettungsturm der DLRG überwacht. Der Zugang zum Strand ist bequem zu Fuß erreichbar. Mobilitätseingeschränkten Personen steht in der Hauptsaison ein spezielles Strandmobil am Hauptstrand zur Verfügung. Die vor Ort tätigen DLRG-Mitarbeiter unterstützen Sie dabei, in den Strandrollstuhl zu kommen. Aus versicherungstechnischen Gründen ist es allerdings leider nicht möglich, dass die DLRG-Kräfte Sie auch bis zum Wasser schieben. Dafür benötigen Sie eine Begleitperson, die möglichst kräftig sein sollte.

Es gibt Strandabschnitte in denen Strandkörbe angemietet werden können. Die rechtzeitige Reservierung eines Strandkorbes wird in der Hauptsaison dringend empfohlen: Telefon 0171-2768398 oder 0171-7365392.

Ein Abschnitt des 1,5 Kilometer langen Strandes ist als Hundestrand ausgewiesen. Zusätzlich gibt es am Strand in Richtung Göhren einen Bereich für FKK-Anhänger. Informationstafeln vor Ort verweisen auf die jeweiligen Strandabschnitte.

Wenige Meter hinter der Strandpromenade gibt es eine Vielzahl an Cafés und Imbissen, sowie stationäre Sanitäranlagen. Des Weiteren finden Sie an diesem Strand eine Surfschule und das Betriebsgelände des Fischers vor Ort.