... Das Segelrevier Rügen mit den wichtigsten Häfen und Ansprechpartnern


Yachten im Segelrevier Rügen Wasser-Wanderrastplatz Glewitz Hafen Lauterbach Hafen Puddemin Hafen Lohme Hafen Vitte (Insel Hiddensee) Hafen Neuendorf (Insel Hiddensee) Hafen Schaprode Wasser-Wanderrastplatz Sellin Hafen Ralswiek Hafen Gager Hafen Seedorf Hafen Sassnitz Hafen Glowe Hafen Breege Hafen Wiek Hafen Dranske Hafen Altefähr

Was charakterisiert das Segelrevier Rügen?

Die rund 570 Kilometer lange Rügener Küste ist eine der abwechslungsreichsten an der deutschen Ostseeküste: Im Abstand von wenigen Seemeilen findet jeder Segler einen kleinen Hafen, Anleger oder eine idyllisch gelegene Bucht zum Ankern. In den größeren Häfen wie Lauterbach, Lohme oder Vitte findet man alles, was das Seglerherz höher schlagen lässt. Die kleineren Häfen bieten zwar nicht die volle Rundumversorgung, sind aber in der Regel mit Sanitäranlagen ausgestattet.

Was muss man im Segelrevier Rügen beachten?

Das Navigieren in den Außenküstenbereichen der Insel Rügen ist vergleichbar mit dem an der gesamten Ostseeküste: Überwiegend tiefes Wasser bis in den nahen Küstenbereich sowie gut befeuerte Kaps und Häfen ermöglichen Tag und Nacht erfolgreiches Navigieren. Zwischen der Insel Rügen und der Insel Hiddensee sollten Sie sich unbedingt an die Fahrwasser halten, ansonsten droht wegen des flachen Wassers Grundberührung.

Der Wieker Bodden ist für auswärtige Angler / Wasserwanderer gefährlich, weil hier im Bereich Hiddensee und Bug die Verlandung jährlich stark voranschreitet und bis nahe an die Fahrrinne heranreicht.

Zahlreiche Wracks und Findlinge reichen bis kurz unter die Wasseroberfläche. Im Bereich Marinehafen / Bug beginnt der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft. Dort gelten Sonderbestimmungen und Verstöße können sehr teuer werden.

Welches Wetter herrscht im Segelrevier Rügen?

Zeese im Segelrevier Rügen
Zeese im Segelrevier Rügen

Im Segelrevier Rügen kommt der atlantische Einfluss mit seinen Westwinden voll zum Tragen. So können in den Sommermonaten durchziehende Tiefdruckgebiete für Regen und starken Wind sorgen. Bildet sich dagegen auf dem nordeurasischen Festland ein Hochdruckgebiet aus, sind auch Ost- und Südwindlagen mit klarem Wetter keine Seltenheit.
Aktuelle Wetterberichte werden zum Beispiel im Radio auf NDR4 (auf Mittelwelle 702 kHz und 972 kHz um 00.05, 08.30 und 22.20 Uhr) gesendet.

Welche Yachthäfen gibt es im Segelrevier Rügen?

Übersicht aller wichtigen Yachthäfen Rügens
Übersicht aller wichtigen Segler-Häfen Rügens
Bildnr. Hafen Rügen PLZ / Ort Straße Tel. Liegeplätze Tiefe Gewässer
01 im Jaich / Marina Lauterbach 18581 Lauterbach Yachthafen 038301-261 200 3,80m Greifswalder Bodden
02 Port Gager 18586 Gager Hövt 28a 038308-664730 25 4m Having / Hagensche Wiek
03a Hafen Seedorf Betriebs- u. Verwaltungs GmbH 18586 Seedorf Seedorf 12A 038303-95650 27 3,50m Having
03b Hafen Seedorf Forellensteg 18586 Seedorf Dorfstraße 13b 038303-95046 oder 0170-3103686 30 + 5 Längsliegeplätze 4m Having
04 Hafen Ostseebad Sellin 18586 Sellin Bollwerk 3 0151-61560991 (Hafenmeister Thomas Schälke) 40x Bootsliegeplatz 12m x 5m, 40x Bootsliegeplatz 10m x 5m, 6x Bootsliegeplatz ab 25m und Großsegler 2–2,50m Selliner See
05 Stadthafen Sassnitz 18546 Sassnitz am Hafen 038392-661570 120 3–5m Ostsee
06 Glowe 18551 Glowe Königshörn 038302–53445 oder 0151–25403465 190 Liegeplätze, davon 120 Gastliegeplätze 2,50m Ostsee
07 Wasser-Wanderstützpunkt Breege 18556 Breege am Hafen 038391-579 50 3m Breeger Bodden
08 Hafen Wieck 18556 Wieck am Hafen 038391-8730   3m Wieker Bodden
09 FV-Verein / Holzanleger Dranske 18556 Dranske Hafenstraße 038391-8386 ca. 3 0,80–1,20m Wieker Bodden
10 Yachthafen Vitte Langer Ort 18565 Vitte/Hidd. Seglerhafen 28 038300-50107 200 2,70m Vitter Bodden
11 Wasser-Wanderrastplatz Neuendorf 18565 Neuendorf / Hiddensee Norderende 162 038300-64263 30–50   Schaproder Bodden
12 Kommunalhafen Schaprode 18569 Schaprode Hafenweg 44b 038309-1209 6 4m Schaproder Bodden
  Yachthafen Schaprode 18569 Schaprode Streuer Weg 63a 038309-28010 12 4m Schaproder Bodden
  Hafen Wittower Fähre 18569 Schaprode Hafenweg 44b 038309-1209 11 2,50m Rassower Strom
13 Hafen Altefähr 18573 Altefähr Fährberg 6 038306-75037 60 2m Strelasund
14 Gemeinde Gustow / Hafen Gustow / Drigge 18574 Gustow Yachthafen Drigge 1 038307-419966 15 4m Strelasund
15 Hafen Glewitzer Fähre 18513 Glewitz Dorfstr. 40B 038334-66734 35 2,20–2,80m Strelasund
16 Hafen Puddemin 18574 Puddemin Gemeinde Poseritz 038304-241 10 2,50m Puddeminer Wiek
17 Hafen Lohme 18581 Lohme am Hafen 038302-90909 55 3m Tromper Wiek

Welche Häfen im Bereich Rügen bieten Tankstellen an?

Diesel-Tankstellen befinden sich in den Häfen Lauterbach, Thiessow und Sassnitz, Vieregge, Schaprode und Breege sowie in Vitte (Insel Hiddensee). Super-Benzin-Tankstellen stehen in den Häfen Schaprode, Vieregge und Wiek zur Verfügung.