Vorschau Luftaufnahme Mukran

info Zum Vergrößern auf das Foto klicken.

Mukran auf der Insel Rügen

Mukran liegt auf der Ostseite Rügens zwischen Sassnitz und dem Ostseebad Binz an der Bucht „Prorer Wiek“. Dieser zu Sassnitz gehörende Ortsteil beherbergt den größten östlich gelegenen Tiefwasserhafen Deutschlands. Von dort aus bestehen Fährverbindungen ins schwedische Trelleborg, zur dänischen Insel Bornholm, ins russische St. Petersburg und ins litauische Klaipeda (Memel).
Mukran beherbergt im Naturschutzgebiet „Schmaler Heide“ eine geologische Rarität: die „Feuersteinfelder“. Vor 4000 Jahren spülten vermutlich starke Sturmfluten Unmengen von Feuersteinen auf diese 2,5km langen und bis zu 300m breiten Flächen.
Am Hochufer führt übrigens ein Rad- und Wanderweg von Sassnitz nach Mukran. Außerdem können Sie Mukran über einen asphaltierten Radweg von Binz aus erreichen.


footer


zurück zur Übersichtskarte der Luftaufnahmen Rügen          Fotos Mukran vor       Ferienwohnungen Sassnitz vor