Vorschau Luftaufnahme Lobbe Insel Rügen


info Zum Vergrößern auf das Fotos klicken.

Lobbe auf der Insel Rügen

Das ehemalige Fischerdorf Lobbe liegt im Südosten Rügens auf der ca. 29km² großen „Halbinsel Mönchgut“. Um 1276 wurde der Mönchguter Grenzort Lobbe als „terminus Lobbe“ erstmals erwähnt. Das Fischerdorf beherbergte früher eine Lotsenstation, der 1814 noch acht Lotsen angehörten. Im Jahre 1859 wurden die Lotsenstationen in Lobbe und im benachbarten Göhren jedoch aufgelöst. Zu den Sehenswürdigkeiten Lobbes zählen das 1920 erbaute und 1997 rekonstruierte Windschöpfwerk. Es diente zum Entwässern der nahen Felder. Eine weitere Sehenswürdigkeit Lobbes ist das Hochufergebiet „Lobber Ort“ mit einer Uferseeschwalben-Kolonie. Der Ferienort Lobbe bietet einen feinsandigen Ostseestrand und einen Radweg, der bis ins 4km entfernte Ostseebad Thiessow führt.


Footer


zurück Karte Luftaufnahmen Rügen            Fotos Lobbe vor            Ferienwohnungen & Ferienhäuser in Lobbe vor