Abendspaziergang am Hafen und der Sassnitzer Promenade

Trotz Temperaturen von -11°C und Schneefall zog es einige Besucher in den Hafenbereich von Sassnitz.
Die Hafenstadt Sassnitz ist die zweitgrößte Rügens und die nördlichste Mecklenburg-Vorpommerns. Ehemals zählte Sassnitz zu den wichtigsten Fischereihäfen der DDR und beherbergte eine ansehnliche Fischereiflotte. Diese wurde durch Fangeinschränkungen radikal reduziert.
Fast pünktlich gegen 17.30Uhr konnten Besucher des Sassnitzer Hafens viele Fischkutter beim Auslaufen beobachten. Derzeit jagen die Fischer den Heringen und Dorschen in der Ostsee nach.

Fischkutter im Hafen SassnitzAuslaufender Fischkutter Im Hafen Sassnitz

Auf unserem Spaziergang auf der Sassnitzer Promenade entstand dann noch nachfolgendes Foto von den historischen Villen der Sassnitzer Altsatdt.

Villen der Sassnitzer Altstadt Villen der Sassnitzer Altstadt im Februar 2012

3 Gedanken zu „Abendspaziergang am Hafen und der Sassnitzer Promenade

  1. userCarsten

    hallo Axel,
    immer wieder schöne Berichte und Fotos von unsererer Lieblingsinsel :-).
    Aber die webcam Bilder vom Fischerstrand sind ja “erschreckend”. Da müssen wir ja im März wohl mit ganz schwerem Gerät anrücken 😉 Vielleicht ist die Polarstern noch frei in der Zeit …….:-)

    Grüße an euch drei 🙂 aus der Nachtschicht

  2. userAxel Artikelautor

    Holt Euch aber eine Genehmigung, wenn Ihr mit einem Bagger den Binzer Strand umflügen wollt 😉 Grüße zurück…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.