Insel Vilm

Auf dieser Luftaufnahme sehen Sie die 94 ha große und ca. 2,5 km lange Insel Vilm und im Hintergrund den Küstenbereich bei Lauterbach.
Auf der Insel Vilm erholten sich gerne die Mitglieder der ehemaligen DDR-Regierung (Pieck, Stoph, Honecker, usw.).

Die Insel Vilm ist Naturschutzgebiet, aber interessierte Personen haben die Möglichkeit dieses naturgeschichtliche und kulturhistorische Naturschutzgebiet durch Führungen zu besuchen.
Ab Mai zählt das Gebiet um die Insel Vilm, zu einem der beliebtesten Hornfischangelplätze im Greifswalder Bodden.


Fotos von der Insel Vilm



Neukamp

Dieses kleine ehemalige Fischerdorf am Greifswalder Bodden gelegen, ist heute ein beliebtes Ausflugsziel für viele Rügen-Urlauber, die gerne den Flair des von Jules Verne beschriebenen U-Bootes "Nautilus" kennenlernen möchten.

Aus dem ehemaligen FDGB-Erholungsheim hat man in detailvoller Arbeit das Erlebnissrestaurant und Hotel "Nautilus" entstehen lassen.





zurück zurück zur Übersichtskarte der Luftaufnahmen Rügen