Insel Vilm - Internationale Naturschutzakademie
Zur Hauptkarte der Luftaufnahmen Rügen
Vergrößerung Luftaufnahme Insel Vilm

Insel Vilm

Die Insel Vilm ist eine ca 2,7 km lange und 94ha große Insel im Greifswalder Bodden.

Seit 1959 war die Insel beliebtes Erholungsziel der ehemaligen Regierungsmitarbeiter und war für den Normalbürger unereichbares Inselland geworden.

Die Insel bietet eine einmalige Fauna und Flora. Seitdem die Internationale Naturschutzakademie hier Ihren ständigen Sitz hat, können bei Vorabsprache täglich bis zu 30 Gäste die Insel besuchen.



Greifswalder Bodden mit Neuendorf auf Rügen
Zur Hauptkarte der Luftaufnahmen Rügen
Vergrößerung Luftaufnahme Greifswalder Bodden mit dem Ort Neuendorf auf Rügen

Greifswalder Bodden (Neuendorf)

Der Greifswalder Bodden ist das optimale Segel- und Angelrevier (Hering, Barsch, Hecht, Aal, und der berühmte Arbeiteraal, geläufiger unter dem Namen Hornfisch).

Seit der Wiedervereinigung Deutschlands ist der Greifswalder Bodden auch für Segler und Angler aus den alten Bundesländern und dem Ausland ein beliebtes Segelrevier.

Rund um den Bodden hat man die Möglichkeit viele Idylisch gelegene Häfen anzulaufen und von dort aus die reizvolle und teilweise unberührte Natur zu geniessen.






zurück zurück zur Übersichtskarte der Luftaufnahmen Rügen