Der Hafen Lauterbach
Der Hafen Lauterbach
Man hatte nur das Altarbild und die Altargeräte retten können. Der Taufengel und die vorzügliche Orgel wurden ein Opfer der Flammen.
Von 1867- 1872 wurde das Schloss wieder aufgebaut.
Da die Putbusser nun keine Schlosskapelle mehr hatten, wollte der Fürst das Theater (gebaut 1819-1821), welches sich eines regen Zuspruchs erfreute und viele Gäste in den Ort führte, zur Kirche umbauen.
Auf Bitten der Bevölkerung und des Kreisbeauftragten konnte dieses verhindert werden. So wurde der Gottesdienst anfänglich in der Aula des Pädagogium und nachdem der Fürst den kleinen Saal im Kursalon herrichten ließ, dort abgehalten.

25 Jahre dauerte dieser Zustand an, bis 1891-1892 der Kursalon im Schlosspark zur Kirche umgestaltet wurde.

Im Jahre 1866 hatte der Fürst den großen Saal des Kursalons als Lazarett herrichten lassen und versorgte auf seine eigenen Kosten verwundete Soldaten.

Im selben Jahr besuchte der damalige Graf Bismark den jetzigen Fürsten. Er wohnte im Gärtnerhaus (dem heutigen Rosencafe).
Blick vom Hafen Lauterbach zur Insel Vilm
Blick vom Hafen Lauterbach zur Insel Vilm

Denkmal zur Landung des Kurfürsten
Denkmal zur Landung des Kurfürsten
Ein häufiger Putbus-Besucher war Gerhardt Hauptmann. Besonders angetan war er vom hiesigen Theater (am 20.Juli 1820 eröffnet), indem schon seit der Eröffnung berühmte Interpreten der jeweiligen Epoche auftraten.

Eröffnungsprogramm war der Prolog mit Gedanken von Dr. Carl Schöne "Das Leben ein Traum oder Das Horoskop".

Im November 1901 begann man mit der Errichtung von Strommasten, die die alte, vom Fürsten der Stadt spendierte Laternenbeleuchtung, ersetzen sollte.

Anmerkung: Nach umfangreichen Restaurierungsarbeiten (6 Jahre), erstrahlt es seit dem 1. Mai 1998 wieder im alten Glanz.
Falls Sie die Insel Rügen über einen längeren Zeitraum besuchen, kann ich Ihnen einen Besuch dieses historischen Spielhauses empfehlen. Nähere Informationen erhalten Sie in den hiesigen Stadtinformationen.


Zeittafel der Stadt Putbus (1200 - 1823) vor
Zeittafel der Stadt Putbus (1824 - 1872) vor
Zeittafel der Stadt Putbus (1872 - 1898) vor

Geschichte der Stadt Putbus

Teil 1    Teil 2    Teil 3    Teil 4    Teil 5    Teil 6    Teil 7    Teil 8     Teil 9    Teil 10    Teil 11