Schlagwort-Archiv: Wiek

Sonnenuntergang über dem Wieker Bodden

Sonnenuntergang über dem Wieker Bodden auf der Insel Rügen
Sonnenuntergang über dem Wieker Bodden

Dieser traumhafte Sonnenuntergang über dem Wieker Bodden auf der Halbinsel Wittow konnte heute abend von Wiek aus genossen werden: Er ist das Ergebnis des derzeitigen Hochdruckgebiets und aufziehenden Seenebels. Weil man nicht immer vor Ort ist, um solche Sonnenuntergänge zu erleben, empfehl ich mal einen Blick auf die Webcam in Wiek. Die wird übrigens in wenigen Stunden vom derzeitigen Blickwinkel über das Surfrevier Wiek in Richtung Insel Hiddensee ausgerichtet. Da in der Nebensaison die Unterkunftspreise niedriger sind, dürfte es leicht sein, eine preisgünstige Ferienwohnung in Wiek auf Rügen zu finden; dann können auch Sie mal in die Kamera winken ;).

Rügen-Webcam mit Live-Bildern vom Wieker Bodden

Jetzt finden Sie neben den Live-Bildern aus Neuendorf auch welche aus Wiek – einem Fischer- und Seefahrtort im Norden der Insel. Damit können Sie zwischen Frühjahr und Herbst den Kite- und Surf-Sportlern zusehen. Im Winter zeigen wir Ihnen den Leuchtturm auf dem Dornenbusch der Insel Hiddensee!

Schauen Sie selbst: Webcam Rügen Wiek

Optimale Bedingungen im Surf- und Kiterevier Wieker Bodden

Am letzten Wochenende war das Wetter ziemlich durchwachsen. Nur Wenige konnten sich mit dem starken Wind anfreunden. Dazu zählten garantiert die Surfer und Kiter auf dem Wieker Bodden – dem größten Stehrevier der Insel Rügen. Dieser Surf- und Kitebereich ist mit ca. 2km Länge und 500m Breite vergleichsweise riesig.

Kiten auf dem Wieker Bodden
Kiten auf dem Wieker Bodden

Kiten und Surfen auf Rügen

Auch dieses Jahr bietet die Insel Rügen Kitern und Surfern wieder optimale Bedingungen. Einer der beliebtesten Surfspots, der “Wieker Bodden”, befindet sich auf der auf der Halbinsel Wittow, dem nördlich Teil der Insel Rügen. Die Halbinsel Wittow, besser auch bekannt als das “Windland”, ist eine der windreichsten Gegenden Deutschlands und bietet mit dem “Wieker Bodden” ganzjährig optimale Bedingungen für Surfer und Kiter auf Rügen.

Und heute am 13.08.2008 war wieder einmal ein Tag mit perfekten Bedingungen zum surfen und kiten.

Kiten auf dem Wieker Bodden, Insel Rügen
Kiten auf dem Wieker Bodden, Insel Rügen

Der Surfspot am “Wieker Bodden” unterteilt sich in 2 sehr große Stehreviere. Der Surfspot bei Wiek umfasst einen 500m breiten und 2km langen Stehbereich. Wiek bietet optimale Bedingungen bei Westwind.

Der Surfspot bei Dranske, wo jährlich im Mai die Auftaktveranstaltung zum „Deutschen Wind-Surf-Cup“ stattfindet, bietet ebenfalls einen großen Stehbereich von ca. 800m Länge und ca. 300m Breite. Bei Ostwind ist dieser Bereich zu empfehlen.

Surfen bei optimalen Bedingungen auf Rügen
Surfen bei optimalen Bedingungen auf Rügen

Beide Flachwasserreviere eignen sich für Einsteiger und zum üben diverser Manöver. Durch den flachen Boddenbereich bauen sich hier keine hohen Wellen auf. Aber wenige Kilometer von diesem Spot entfernt, beginnt die Ostsee. Und hier erwarten Sie vielleicht bis zu 4 Meter hohe Wellen, wie in den letzten Tagen.

aktuelles Angel, Surf- und Kitewetter für Wittow >>>