Von Mitte September bis Ende Oktober ist Kranichzeit auf der Insel

Schon aus der Ferne hört man den Ruf der Kraniche. Besonders auf abgeernteten Maisfeldern im Bereich West-Rügen (Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft) finden die bis zu 1,20 Meter großen Zugvögel einen Rastplatz, bevor sie in die wärmeren Gefilde Frankreichs, Spaniens oder sogar Nordafrikas fliegen.

Kraniche im Herbst auf Rügen


Tipp zur Kranichbeobachtung:
Die majestätischen aber scheuen Kraniche auf Rügen lassen sich nur aus einer weiten Distanz beobachten. Dafür bieten beispielsweise bestimmte Ausflugsschiffe der Insel ab Mitte September bis Ende Oktober so genannte Kranichfahrten an.

Für die Kranichbeobachtung empfehlen wir Ihnen Ferienwohnungen im Westen Rügens oder ein „Ferienhaus in Wiek“.

Mehr Informationen zu den Kranichen im "Rügen Blog".


Herbst Rügen - Vorschläge für Ihren Herbsturlaub auf Rügen

Herbsturlaub auf Rügen